Fachbereich Mathematik (MA)

Konzeption des Fachs Mathematik am Gymnasium Konz

Ohne Mathematik wäre unsere moderne Welt nicht möglich und wir würden immer noch den Mammuts hinterherlaufen. Seitdem die ersten Siedler die Monde zählten, um den bestmöglichen Zeitpunkt zur Aussaat zu finden, lässt sich die Mathematik nicht mehr wegdenken. Mathematik ist damit die Basis für Naturwissenschaften wie Physik und die Ingenieurberufe, auf die unser Lebensstandard und Wohlstand aufbaut. Damit dies auch weiter so bleiben kann, sind wir auf gute Mathematiker, Naturwissenschaftler und Ingenieure angewiesen, die in unserer Schule die mathematischen Voraussetzungen dazu erwerben. Jedoch auch andere Berufe und Studiengänge wie BWL setzen mathematische Grundlagen voraus. Während in den Klassenstufen 5-7 die anwendungsbezogenen Inhalte wie Flächeneinheiten, Dreisatz und Prozentrechnung dominieren, bereiten die folgenden Stufen Schritt für Schritt auf die höhere Mathematik vor, die später im Studium benötigt wird.

Etablierung des Schulprofils im Fachunterricht

  • umfassend
    • Förderung von logischem Denken
    • Förderung von abstraktem Denken
  • lebensnah
    • Kalkulationen im Alltag
    • Durchblick bei finanziellen Dingen (Prozentrechnung)
  • nachhaltig
    • Basis für Naturwissenschaften und Technik
    • Basis für Wirtschaft

Fachkollegium

  • Herr Patrick Breuer
  • Herr Stefan Burg
  • Frau Hannah Eberspächer
  • Herr Alexander Fox
  • Frau Karin Jücker
  • Frau Silke Keck-Dutschke
  • Herr Wolfgang Leyes
  • Frau Brigitte Müller
  • Herr Jörg Ruhe
  • Frau Beatrice Rüttjes
  • Frau Anja Schneider
  • Frau Magdalene Wlodarczak-Ihrig

Fachkonferenzleitung: Frau Karin Jücker

Lesenswertes - Mathematik

Go to top