Allgemein bietet der Girls Day jedem Mädchen die Möglichkeit, in typische "Junge-Berufe" reinzuschnuppern. Schon einige Wochen vorher kann man sich über das Internet teilnehmende Unternehmen/Firmen ansehen und sich deren Konzept durchlesen. Ich habe mich für den Girls Day an der FH-Trier entschieden und an dem Projekt: ,,An amazing science-Erstelle deine eigene Website“ teilgenommen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde am Morgen wurden Grundlagen der Website Programmierung per Powerpoint dargelegt. Aufgabe an diesem Tag war es eine Website selbst zu erstellen. Am Ende gab es eine Verlosung. Ich darf mich glücklich schätzen, da ich den ersten Preis erhalten habe und wurde reichlich beschenkt. Weiterhin gab es am Ende des Tages für jedes ,,Girl“ eine Teilnahmebestätigung. Außerdem besuchten wir das Campusgelände, durften in einem Hörsaal anwesend sein und aßen in der Mensa.

Mein Girls Day Tag ging am 28. April 2016 von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr und ist als sehr gelungen abzustempeln, ich kann den Girls Day jedem Mädchen sehr empfehlen.

Bild Girls Day Alina 28.04.2016

Go to top