Wie alle zwei Jahre waren auch dieses Jahr unsere Sport Leistungskurse 12 und 13 auf Erkundungstour ins alpine Gelände der Tiroler Alpen, verschrien in der Schüler- wie auch Lehrerschaft als “Skiurlaub”. 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler der letzten Fahrt sich auf dem Mölltaler Gletscher versuchten, konnten im Februar die Leistungskurse von Frau Udelhoven und Herrn Grundhöfer die Skigebiete Hochzillertal/Kaltenbach und Hochfügen unsicher machen. Betreut wurden die SkifahrerInnen, die in drei Kurse eingeteilt wurden, von Frau Schmidt, Herrn Grundhöfer und Herrn Mertes, die sich täglich jeweils anderen Gruppen annahmen. Somit hatten alle SchülerInnen ein abwechslungsreiches Programm auf den Pisten und schnell zeigten sich Fortschritte, besonders bei den “blutigen Anfängern”, den “Kieselsteinen und Kneipchen”, von denen viele innerhalb der Skiwoche den Aufstieg in zumindest eine höhere Gruppe schafften. 

Nachdem die ersten beiden Skitage durch Nebel und Niederschlag sichttechnisch eher suboptimal verliefen, konnten sich alle auf die folgenden Tage mit guter Sicht und teilweise herrlichem Sonnenschein freuen. Den TeilnehmerInnen, die sich zum ersten Mal in den Bergen auf den Brettern bewegten, wurde somit auch klar, was diese erfahrenen Skifahrer stets als Kaiserwetter bezeichnen. Die Pisten waren einwandfrei präpariert und am “weißen Gold” hat es ebenso nicht gemangelt, nachdem es um die Jahreswende in dieser Hinsicht eher düster aussah.

Die Skigebiete, die uns in der Woche zur Verfügung standen, boten allen die Möglichkeit Fortschritte beim erstmaligen Fahren auf Ski zu machen. Im Falle der “Könner”, den Rosen und Diamanten und wie sie alle hießen, wurden zudem die fahrerischen Leistungen, sei es im Parallelschwung oder im Carven, auf ein höheres Niveau gebracht.

Von Seiten der Betreuer hat die Fahrt sehr viel Freude bereitet, zum Einen durch den Lernwillen der TeilnehmerInnen und dem damit verbundenen Lernfortschritt; zum Anderen auch durch das kooperative Miteinander. Wir hoffen, den ein oder anderen Anfänger auch nachhaltig für den alpinen Skisport begeistert zu haben und wünschen allen SchülerInnen, dass die Skifahrt noch lange in positiver Erinnerung bleibt.

In diesem Sinne…SKI HEIL!

160308 Skiexkursion Gruppenphoto

Go to top