Schulleiter Herr Leyes ließ Grußworte und gute Wünsche durch seinen Stellvertreter Herrn Coels übermitteln. Schulelternsprecher Herr Ollinger  betonte die Rolle der Eltern auf dem Weg ihrer Kinder zum Abitur. Sie unterstützen nicht nur, sondern leiden und freuen sich mit ihnen.
Moderiert wurde die Feier von Caroline Horn und Johannes Kroon, die mit Witz und einer dem Motto angepassten Sprache durch das Programm führten, das ein hohes Niveau hatte. Besonders amüsant war die von Kollege Kopp und Abiturient Michel Kickert gespielte Szene. Während Herr Kopp mit chemischer "Zauberei" den Stein des Weisen herstellen wollte, um  geadelt zu werden, und er gleichzeitig die Qualifikation der Abiturienten für die Anhebung in den Adelsstand in Frage stellte, gelang es seinem Mitspieler ihn vom Gegenteil zu überzeugen. Beeindruckend war der Poetry Slam, dialogisch vorgetragen von Lisa Hamm und Valerie Bungartz. Sie formulierten darin ihre Wünsche, Träume, Sehnsüchte und Pläne, nahmen aber auch Bezug auf die Vergangenheit, auf schöne und leidvolle Stunden in der Schulzeit mit dem Fazit "Zu schnell vorbei". Der Grundkurs Musik sowie Viviane Puffay und Michel Kickert gestalteten den Abend gesanglich, unterstützt von der Big Band. Eine schöne Geste war der Dank der Abiturientinnen und Abiturienten an ihre Leistungskurslehrer (Honi soit qui mal y pense). Höhepunkt des Abends war die Inthronisation von MSS-Leiter Albert Schmitt, der auf einem prunkvollen Thron mit Zepter und Krone ausgestattet wurde, eine verdiente Würdigung in seinem letzten Dienstjahr für sein hohes Engagement und seine stete Fürsorge für die Oberstufenschüler.
Im Anschluss zeichnete Herr Schmitt eine Reihe von Abiturienten aus, die sich in der Schule durch besondere Leistungen hervorgetan hatten.
Die besten Abiturienten sind Marija Minzburg mit einem Schnitt von 1,1, Yasmin Beck, Simon Gradel, Sebastian Hahn und Lisa Hamm mit einem Schnitt von 1,2.
Den Preis der Ministerin für vorbildliche Haltung und beispielhaftem Einsatz in der Schule erhielt Michel Kickert. Für die beste Abiturarbeit im Fach Mathematik und im Fach Physik wurde Hendrik Pütz von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet. Für die beste Abiturarbeit im Fach Chemie bekam Sebastian Hahn eine Auszeichnung von der Gesellschaft Deutscher Chemiker. Die  beste Biologiearbeit, angefertigt von Valerie Bungartz, wurde vom Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin gewürdigt. In Deutsch überreichte Herrn Lieser als Vertreter des Rotary Clubs Saarburg Lisa Hamm, Svenja Jötten und Johannes Gradel einen Buch- und Geldpreis. Für die besten Arbeiten in Englisch erhielten Yasmin Beck, Valerie Bungartz und Marija Minzburg einen Preis in Form des Konzer Doktor Talers, gestiftet von der Konzer Doktor Bürgerstiftung und überreicht von ihrem Vorsitzenden Herrn Schwiering. Einen Preis für die besten Arbeiten in Französisch erhielten Johannes Gradel und Lisa Hamm, gestiftet von Herrn Manns, Bürgermeister a.D. und überreicht von Frau Niewodniczanski. Die Europäische Kunstakademie Trier stiftete Stipendien für einen Kurs an der Europäischen Kunstakademie für die besten Abiturarbeiten in Bildender Kunst. Sie gingen an Selina Rambow und René Nauheimer. Die beste Facharbeit in Biologie, geschrieben von Michel Kickert, wurde von der Dr. Hans Georg Ruf Stiftung gewürdigt. Für besonderes Engagement in schulischen Bereichen wurden mit einem Preis des Fördervereins des Gymnasiums Konz Michel Kickert und Nicolas Weber ausgezeichnet. Insgesamt zeichnete diesen Jahrgang ein großes Engagement in den verschiedensten Bereichen aus. Auf diese Jugend können wir bauen.
Für die "Adelung" wurden die Abiturientinnen und Abiturienten auf die Bühne gebeten, um ihr Abiturzeugnis zu erhalten.
Stammkurs Deutsch: Mona Biesdorf (Konz-Könen), Marius Burelbach (Konz-Oberemmel), Tom Denne (Konz-Oberemmel), Leonie Gerhards (Konz-Niedermennig), Sebastian Hahn (Oberbillig), Elena Huber (Konz-Roscheid), Svenja Jötten (Wasserliesch), Anna Koch (Wiltingen), Johannes Kroon (Tawern), Alina Kugel (Konz-Krettnach), Johannes Linz (Konz), Maja Löschel (Konz-Oberemmel), Clara Marx (Konz-Krettnach), Katharina Scheer (Konz-Krettnach), Lisa Steffen (Konz), Anna Voigt (Konz-Könen), Hong Van Vu (Konz), Tobias Weber (Tawern).
Stammkurs Englisch: Yasmine Beck (Konz), Moritz Biesdorf (Konz-Könen), Michael Birkenstock (Konz-Obermennig), Jan Birringer (Oberbillig), Zita Dühr (Konz-Niedermennig), Nicolai Jacobs (Konz), Isabel Mayer (Konz), Victoria Mustafina (Konz-Karthaus), Viviane Puffay (Konz-Roscheid), Kristina Rolinger (Konz-Könen), Patrick Schönhofen (Konz-Könen), Antonia Schumann (Tawern), Patrick Steinmetz (Kanzem), Johannes Weber (Konz-Könen), Merlin Webers (Konz-Könen).
Stammkurs Französisch: Lena Bores (Konz-Roscheid), Katrin Brosius (Tawern), Eugenia Gilert (Konz), Johannes Gradel (Konz-Roscheid), Lisa Hamm (Konz-Roscheid), Erik Lade (Konz), Lena Meyer (Pellingen), Marija Minzburg (Konz), René Nauheimer (Konz), Thi Nhu Mai Nguyen (Konz-Karthaus), Maike Orth (Konz), Anna Pischler (Konz), Alina Schneider (Wiltingen), Marco Schu (Tawern), Julia Zimmer (Pellingen), Ann-Madeleine Zimmermann (Oberbillig).
Stammkurs Mathematik: Hanna Breser (Wasserliesch), Pascal Grün (Konz), Patrick Hurth (Tawern), Fenja Janßen (Konz-Roscheid), Lucas Kugel (Konz), David Müller (Trier), Benjamin Oechsle (Konz-Oberemmel), Hendrik Pütz (Konz-Oberemmel), Selina Rambow (Konz-Könen), Marvin Reski (Nittel), Muharrem Sari (Konz-Karthaus), Luca Stern (Tawern), Christina Stoffel (Nittel), Felix Ulrich (Konz), Moritz Wagner (Kanzem), Helena Webel (Konz).
Stammkurs Biologie: Valérie Bungartz (Konz), Svenja Elsen (Konz-Oberemmel), Alexander Gutknecht (Nittel), Michel Kickert (Konz), Aaron Kowalski (Oberbillig), Felix Kraft (Konz-Oberemmel), Britta Löschel (Konz-Oberemmel), Kathrin Otte (Konz), Kaan Özgiray (Konz), Elena Paulus (Wellen), Katrin Quint (Trier), Joel Schons (Konz), Alina Schu (Oberbillig), Eva Schumacher (Konz-Roscheid), Florian Stephan (Wasserliesch), Ann-Cathrin Werel (Konz), Lino Wüstefeld (Konz).
Stammkurs Sport: Sophia Bock (Tawern), Caroline Horn (Konz-Roscheid), Caroline Kalkstein (Tawern), Sebastian Lang (Wasserliesch), Miriam Lorig (Pellingen), Alina Peters (Konz), Simon Römer (Konz), Gregor Schausten (Konz-Roscheid), Nicolas Weber (Tawern).

Go to top