Fahrt der Jahrgangsstufe 13

nach Remagen, Rhöndorf und Bonn

am Donnerstag, 21. Februar 2019

 

  8.00 Uhr   Abfahrt Parkplatz am Saar-Mosel-Bad

10.30 Uhr   Zwischenstopp an der „Brücke von Remagen“

11.15 Uhr  Wohnhaus Konrad Adenauers in Rhöndorf (Führung)

13.15 Uhr   Weiterfahrt zum Haus der Geschichte nach Bonn       

14.00 Uhr Führung im Haus der Geschichte in Bonn (Gruppen 1 u. 2)

                   parallel Führung durch das ehemalige Regierungsviertel

                   der früheren Bundeshauptstadt  (Bundeskanzleramt,  Bundestag, Bundesrat, „Altes Wasserwerk“,

                  „Langer Eugen“, Palais Schaumburg etc.)         (Gruppen 3 u. 4)

15.30 Uhr Gelegenheit zu einem Snack im Museumsbistro

                Gelegenheit zur Besichtigung der aktuellen Sonderausstellungen:  

                 - MADE IN ENGLAND – Fotos v. Peter Dench

                 - ANGST – eine deutsche Gefühlslage

16.00 Uhr  wie 14.00 Uhr in umgekehrten Gruppen                                       

17.30 Uhr   Rückfahrt Richtung Konz

19.45 Uhr   Ankunft am Schulzentrum Konz

 

Freundlicherweise tragen die Konzer-Doktor-Bürger-Stiftung und die Firma Volvo die Unkosten für die Fahrt. Außer für den Snack im Museumscafe (leider recht spät, aber die Führungen konnten nicht anders gebucht werden) entstehen also keine weiteren Kosten. Hierfür herzlichen Dank.

Frau Schumacher vom Personalbüro der Firma Volvo wird uns auf der Fahrt begleiten. Wer sich also für eine Zukunft bei Volvo interessiert, ist herzlich eingeladen, sie anzusprechen.

Die Fahrt ist eine Unterrichtsfahrt und ist damit für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 verpflichtend. Ausnahmen gelten nur mit ärztlichem Attest, das beim jeweiligen Kursleiter G oder SE abzugeben ist.

Go to top