Auch in diesem Jahr [Schuljahr 2016/17] hat das Gymnasium Konz wieder erfolgreich am europaweiten Wettbewerb „the big challenge“ teilgenommen. Im Wettbewerb muss innerhalb einer Schulstunde ein anspruchsvoller Mix aus Multiple Choice-Fragen zu den Themenfeldern Vokabeln, Grammatik, Aussprache und Landeskunde des englischsprachigen Raumes bearbeitet werden. Hinzu kommt, dass es für fehlerhafte Antworten Punktabzüge gibt, was die Bedingungen erschwert.

Die Jahrgangsbesten ihrer Stufe in der Schulwertung waren in diesem Jahr Jacqueline Babakin (9c), punktgleich Eric Köppinger und Marius Höhn (beide 8c), David Görgen (7c), Jasmin Leonards (6c) und Jannis Grieshaber (5d).

Besonders hervorzuheben ist, dass in Jahrgangsstufe 8 drei Schüler des Gymnasiums Konz unter den besten 10 von Rheinland-Pfalz waren. Neben den beiden oben genannten Schülern, war dies auch Tim Breuer (ebenfalls 8 c).

Auch in der Jahrgangsstufe 5 waren die drei Bestplatzierten unserer Schule auch innerhalb der Top 10 in Rheinland-Pfalz. Dazu gehören auch Heleen V. und Bernhard Z. (beide 5 d).

Ein herausragender Erfolg gelang in diesem Jahr Jannis Grieshaber (Klasse 5 d). Nicht nur, dass er den ersten Platz in der Schulwertung und zudem in Rheinland-Pfalz einnahm, sondern gleich auch noch den ersten Platz deutschlandweit. Als Bundessieger ließ Jannis damit alleine in seiner Jahrgangsstufe über 80.000 andere Teilnehmer hinter sich. Ein ganz tolles Ergebnis, auf das er stolz sein kann!

Für ihre Leistungen erhielten die Gewinner diverse Sachpreise und freuen sich sicher schon auf die Teilnahme im kommenden Jahr.

Das Gymnasium Konz gratuliert allen Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich und wünscht allen Schülerinnen und Schülern weiterhin viel Spaß und Erfolg in am Lernen von Fremdsprachen! Es lohnt sich.

 

 

Gewinner des Big Challenge  2017

Go to top