CeBIT 1

5:00. Freitagmorgen; der 24.03.2017., Schulhof der Realschule Plus und FOS Konz. Das Ziel: Die CeBit in Hannover. Nach sechs Stunden erreichten wir, also physik- und informatikbegeisterte Schüler der Fachoberschule und des Leistungskurses Physik des Gymnasiums der elften Klasse, die großen Hallen der Computermesse in Hannover. Staunend vor der Größe und Vielfalt des Angebotenen wurden wir, nach einer Sicherheitskontrolle, zu dem Ausstellungsplatz der Bundeswehr geführt. Kurz, aber sehr informativ, wurden uns die Angebote Ihres Standes erklärt. Anschließend durften wir uns frei über das Gelände bewegen. Von VR-Brillen mit virtuellen Welten über die neuesten Drohnentechniken, Haushaltsrobotern bis zu Computerprogrammen zur Firmensicherheit war alles, was in irgendeiner Weise mit Computern zu tun hatte, vertreten. Viele Firmen und Unternehmen ließen uns Blicke erhaschen in mögliche Studiums- oder Jobmöglichkeiten nach der Schule. Nach den viereinhalb Stunden auf der CeBit waren wir zwar alle sehr erschöpft, doch fuhren wir auch mit wunderbaren und einmaligen Erinnerungen wieder die lange Strecke nach Hause zurück. Wir danken unseren LehrerInnen Frau Hütte, Frau Keck-Dutzschke und Herrn Hübsch für ihre Begleitung sowie unseren beiden unermüdbaren Busfahrern. Ein besonderes Dankeschön möchten wir an Herrn Vollmann und Herrn Ram vom Karriereberatungszentrum der Bundeswehr in Trier richten, die uns diese Fahrt und einen unvergesslichen Tag voller interessanter Eindrücke überhaupt ermöglicht haben.

 

CeBIT 3   CeBIT 6-1

Go to top